Alles im Blick – alles im Griff

3D-Kamera für Pick-and-Place-Anwendungen

13.07.2017 Schubert hat auf Basis seines 3D-Scanners eine 3D-Kamera entwickelt, die durch exakte Positionsbestimmung auch ungeordnete Produkte sicher aus der Kiste greift.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • zielgenaues Greifen
  • einfache Bedienung
  • integrierte LED-Beleuchtung

Nach jedem Eingreifen des Roboters nimmt die 3D-Kamera den Arbeitsbereich auf und berechnet Position und Lage des als nächstes aufzunehmenden Produkts. Die aktuellen Positionsdaten ermöglichen es dem Roboter, auch bei verrutschten oder übereinander gestapelten Produkten zielgenau nach dem Produkt zu greifen. Analog zum 3D-Scanner basiert die Technologie der Kamera auf dem Stereo-Ansatz: Zwei hochauflösende Flächensensoren sowie eine integrierte LED-Beleuchtung sorgen für die Aufnahme von Grauwertbildern unter zwei verschiedenen Winkeln. Zusätzlich kommt ein kodiertes Lichtmuster zum Hervorheben strukturarmer Oberflächen der 3D-Objekte zum Einsatz.

Schubert Packaging Systems, Pharma

Der Roboter mit 3D-Kamera von Schubert erkennt und greift präzise auch ungeordnete und gestapelte Produkte. (Bild: Schubert)

Die Bilddaten und die Auswertung werden am Bedienterminal visualisiert. Hierzu werden sowohl die Grauwertbilder als auch das Höhenprofil der 3D-Objekte herangezogen. Jedes zu erkennende Produkt ist mit einem entsprechenden Parametersatz charakterisiert, der für den Anlagenbediener über ein dazugehöriges Menü zugänglich ist. Art und Anzahl der Parameter sind anwendungsabhängig und individuell anzupassen. Sie werden je nach Aufgabenstellung im Vorfeld definiert und in der Steuerung hinterlegt. Deshalb sind während des Betriebs keine Einstellungen oder erneute Anpassungen notwendig. Am Bedienterminal findet der Maschinenbediener Informationen zu Objekttyp, Drehlage, Oberflächenanalyse, zum Höhenverlauf auf der Oberfläche, zu Qualitätsmerkmalen bezüglich Oberfläche und Höhe etc. Besonderen Wert legte der Entwickler der 3D-Kamera darauf, dass bedienerfreundliche Hardware- und Softwarekomponenten möglichst mit denen des Schubert-3D-Scanners identisch sind.

Drinktec Halle B4 – 328

3D Kamera 1705pf902

 

Anzeige
Loader-Icon