Gutes Startverhalten und intuitive Bedienung

9040 Drucker

13.06.2008 Die Drucker 9040 für die Kennzeichnung von Primärverpackungen aus unterschiedlichen Werkstoffen können mit einem oder zwei Druckköpfen mit je ein oder zwei Düsen bestückt werden.

Anzeige

Die Drucker 9040 für die Kennzeichnung von Primärverpackungen aus unterschiedlichen Werkstoffen können mit einem oder zwei Druckköpfen mit je ein oder zwei Düsen bestückt werden. Drei unterschiedlichen Druckköpfe – für Standard, Klein- oder Kleinstzeichen – stehen zur Verfügung. Damit werden Zeichenhöhen von 0,7 bis 18,2?mm sowie ein- und zweidimensionale Bar?codes (Datamatrix) realisiert. Das Druckergehäuse kann problemlos gereinigt werden und ist ohne Spezialwerkzeug zu öffnen. Dadurch ist auch der verbesserte Tintenkreislauf zum Wechsel der beiden 1-l-Kartuschen leicht zugänglich. Der Druckkopf ermöglicht durch die automatische Spülfunktion und die automatische Tintendruckkontrolle ein optimales Startverhalten und gewährleistet von Anfang an einen hochwertigen Druck. Der Drucker steht in der Ausführung als Standardmodell, als High-speed-version, für raue Umgebungsbedingungen sowie zur Verarbeitung hochpigmentierter Tinten zur Verfügung.

Anzeige
Loader-Icon