Markt

Abbott plant Aufteilung in zwei eigenständige Gesellschaften

25.10.2011 Wie Abbott am 19. Oktober bekannt gab, plant das Unternehmen eine Aufteilung in zwei börsennotierte Unternehmen: Medizin-Produkte und forschungsbasierte Pharmazeutika.

Anzeige
Abbott plant Aufteilung in zwei eigenständige Gesellschaften

Miles D. White

Ersteres setzt sich zusammen aus dem bestehenden Produktportfolio von Abbott einchließlich Generika, Diagnostik sowie Ernährung und wird den Namen Abbott beibehalten. Das zweite Unternehmen umfasst das bestehende Portfolio aus firmeneigenen Pharmazeutika und Biologics; die Firmenbezeichnung ist derzeit noch offen. Beide Unternehmen wollen Weltmarktführer in den entsprechenden Industrien werden. „Heute ist ein bedeutender Tag in unserer 123-jährigen Firmengeschichte“, betonte Miles D. White, Chairman and Chief Executive Officer. „Diese Aufspaltung stärkt unsere Zukunft im Hinblick auf ein kontinuierliches Wachstum und Kurssteigerung einschließlich Dividende.“

Anzeige
Loader-Icon