Flexibel auf engem Raum

Abfüll- und Etikettier-Maschine GFVE 1000

23.09.2016 Der Spezialmaschinenhersteller GMPI Maschinen zeigt mit der GFVE 1000 eine Maschine zum flexiblen Verarbeiten von nicht standfesten und standfesten Gebinden mit Laminar-Flow-Einrichtung für keimfreie Umgebungsbedingungen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • 0,2 bis 250 ml
  • bis 120 Stück /min
  • schneller Formatwechsel
Abfüll- und Etikettier-Maschine GFVE 1000

Die kompakte Produktionsmaschine GFVE 1000 füllt, verschließt und etikettiert Diagnoseprodukte in nicht-standfesten Gebinden. (Bild: GMPI)

Die kleine, kompakte Produktionsmaschine eignet sich zum Zuführen, Füllen, Verschließen und Etikettieren von Diagnoseprodukten. Wie alle Maschinen ihrer Baureihe ist sie grundsätzlich für Glas- und Kunststoffflaschen sowie Röhrchen und andere nicht standfeste Gebinde geeignet. Insbesondere kleine Losgrößen lassen sich effektiv verarbeiten. Die Maschine dosiert Mengen von 0,2 bis 250 ml bei einer Leistung bis 120 Stück /min. Das mögliche Abspeichern von Formaten beschleunigt die Formatumstellung und erhöht so die Verfügbarkeit der Anlage.

FachPack 2016 Halle 3A – 301

1607pf915

Anzeige
Loader-Icon