Markt

Actelion: Umsatzmarke von 2 Mrd. Franken geknackt

11.02.2016 Die Schweizer Biotechnologiefirma Actelion hat 2015 trotz der Aufwertung des Schweizer Frankens einen Rekordumsatz von mehr als 2 Mrd. CHF erwirtschaftet. Der Reingewinn ging um 7 % auf 552 Mio. CHF zurück, der operative Gewinn stieg um 15 % auf 656 Mio. CHF. Speziell das Blutdruck Medikament Opsumit sorgt für eine positive Bilanz.

Anzeige
Die Schweizer Biotechnologiefirma Actelion hat 2015 trotz der Aufwertung des Schweizer Frankens einen Rekordumsatz von mehr als 2 Mrd. CHF erwirtschaftet (Bild: Actelion)

Die Schweizer Biotechnologiefirma Actelion hat 2015 trotz der Aufwertung des Schweizer Frankens einen Rekordumsatz von mehr als 2 Mrd. CHF erwirtschaftet (Bild: Actelion)

Dr. Jean-Paul Clozel, CEO des Unternehmens, kommentiert: „2015 war ein hervorragendes Jahr für Actelion, mit einem Rekordumsatz und -gewinn. Der Umsatz von Opsumit (Macitentan) lag bei 516 Mio. CHF, ein Beleg für das anhaltend positive Momentum der erfolgreichen Markteinführung. Unter Ausschluss unvorhersehbarer Ereignisse erwartet der Biopharmakonzern für 2016 ein Wachstum des Kernbetriebsgewinns zu konstanten Wechselkursen im niedrigen einstelligen Prozentbereich.

Den ausführlichen Geschäftsbericht finden Sie hier.

Anzeige
Loader-Icon