Markt

Air Liquide übernimmt Hygieneunternehmen in Brasilien

11.02.2016 Das zum Gasespezialisten Air Liquide gehörige Unternehmen Schülke hat den brasilianischen Hygieneprodukthersteller Vic Pharma gekauft. Durch die Übernahme mit Mehrheitsbeteiligung (75 %), will das Unternehmen seine Hygienesparte ausbauen und seine Position auf dem südamerikanischen Healthcare-Markt stärken.

Anzeige
Bild für Post 93786

Das zum Gasespezialisten Air Liquide gehörige Unternehmen Schülke hat den brasilianischen Hygieneprodukthersteller Vic Pharma gekauft (Bild: Air Liquide)

Vic Pharma beschäftigt 100 Mitarbeiter und hat 2015 einen Umsatz von 8 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist überwiegend im klinischen Bereit tätig und bietet über ein landesweites Vertriebsnetz Produkte für Desinfektion und Antiseptika für die prä- und postoperative Versorgung an. Schülke baut auf die vorhandenen Mitarbeiter, um die Entwicklung und den Vertrieb der bestehenden Produktlinien fortzuführen und will die Palette sukzessive mit eigenen Hygieneproduktlinien ergänzen.

Anzeige
Loader-Icon