Markt

Air Products übernimmt britische Cryoservice

26.03.2012 Der Industriegasehersteller Air Products übernimmt das englische Unternehmen Cryoservice, Worcester, das auf die Gaseversorgung mit kleineren Volumina beziehungsweise Kleintankbefüllung spezialisiert ist. Das Unternehmen wird künftig unter dem Namen Air Products Cryoease Services firmieren.

Anzeige

Die englische CryoService, die auf die Kleintankbefüllung mit flüssigen Gasen spezialisiert ist, wird künftig unter dem Namen Air Products CryoEase Services firmieren (Bild: Air Products)

Dieses Versorgungsmodell für kleinere Flüssiggasvolumen verschaffe Unternehmen mit entsprechendem Bedarf Kostenvorteile und verbessere die Betriebsabläufe, so Air Products.

Die Übernahme folgt auf eine 25-prozentige Beteiligung von Air Products im Jahr 1998 und die anschließende Mehrheitsbeteiligung im Jahr 2008. Die beiden Unternehmen haben als Partner über ein Jahrzehnt gemeinsam kryogene Gase und Spezialgase an Forschung und Industrie geliefert.

„Unser Angebot mit Tonnage-Gasen, der Flüssiggasversorgung für Großkunden sowie der Versorgung mit Flaschengasen wird durch die Kleintanklösungen von Cryoservice perfekt ergänzt. Die damit zur Verfügung stehende Auswahl an unterschiedlichen Versorgungslösungen ermöglicht eine passgenaues Erfüllen der Kundenanforderungen“, kommentierte Ivo Bols, Vice President und General Manager Merchant Gases bei Air Products, den Abschluss der Übernahme.

(dw)

 

 

Anzeige
Loader-Icon