In einem Arbeitsgang steril

Ampullen-Abfüllanlage bottelpack aseptic

30.08.2002 Diese Ampullen-Abfüllanlage stellt groß- und kleinvolumige Behälter in einem Arbeitsgang steril her und füllt diese unmittelbar hermetisch ab

Anzeige

Die Ampullen-Abfüllanlage bottelpack aseptic stellt groß- und kleinvolumige PE- oder PP-Behälter wie Einzel-, Unitdose- oder Multiblockbehälter in einem Arbeitsgang steril her und füllt diese unmittelbar hermetisch ab. Die Kapazität beträgt bis zu 30000 Behälter pro Stunde und Behältergrößen von 0,1 bis über 1000 ml. Die Anlagen sind CIP/SIP-fähig und arbeiten automatisch mit einer genauen Zeit-Druck-Einzeldosierung. Der Abfüllbereich ist in einem anlageneigenen Reinraum der Klasse A untergebracht.

Loader-Icon