Pellets auf kleinstem Raum trocknen und kühlen

Anlage zur Trocknung und Kühlung von Formstücken

23.07.2008 Die kompakte Anlage für Formstückgrößen von einem bis acht Gramm wurde für die Kundenbedürfnisse maßgeschneidert.

Anzeige

Die kompakte Anlage für Formstückgrößen von einem bis acht Gramm wurde für die Kundenbedürfnisse maßgeschneidert. Sie dient zum Trocknen und Kühlen sehr unterschiedlicher Tierarznei-Pellets, die sich dabei nicht berühren dürfen. Dazu wurde eine aus zwei Systemen bestehende Einheit konzipiert, die aus einzeln gesteuerten Spiralen besteht. Im ersten System geschieht die Trocknung, bei einer Trocknungszeit von 4 h wird eine sehr große spezifische Trocknerfläche benötigt. Im zweiten System erfolgt der Kühlvorgang. So kann ein kontinuierlicher Prozess in zwei verschiedenen Temperaturbereichen gefahren werden.

Loader-Icon