Konstant auch bei Steigungen und Neigungen

Antibakterieller Dichtungsschaum Raku-Pur 32-3276

12.02.2012 Unauffällig und effizient - so schützt der neue, antibakterielle Dichtungsschaum Raku-Pur 32-3276 von Rampf vor Schimmelpilzen, Hefepilzen, Bakterien und Legionellen. Das thixotrope Material aus Polyurethan (PUR) weist eine sehr kompakte, hydrophobe Integralhaut auf. Damit eignet es sich für die Abdichtung von komplexen, dreidimensionalen Bauteilen mit konvexer oder konkaver Kontur.

Anzeige

Unauffällig und effizient – so schützt der neue, antibakterielle Dichtungsschaum vor Schimmelpilzen, Hefepilzen, Bakterien und Legionellen (Bild: r8r – Fotolia.com)

Die Schaumraupe bleibt durch die Thixotropie auch bei Steigungen oder Neigungen konstant. Weiterhin überzeugt das 2K-System durch hohe Reißfestigkeit, geringe Wasseraufnahme, schnelle Verbaubarkeit und optimale Haftung auf den unterschiedlichsten Oberflächen – ob lackiert oder pulverbeschichtet. Zudem erfüllt der Dichtungsschaum die Hygiene-Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) sowie Geräte VDI 6022 und wurde vom Institut für Lufthygiene (ILH) als mikrobiell inert anerkannt.

Anzeige
Loader-Icon