Größtmögliche Ausbeute

Aseptische Abfüllstation

23.02.2012 Die aseptische Abfüllstation von Ruland wurde speziell für das Abfüllen in mobile Transportcontainer ausgelegt. Alle pumpfähigen Produkte, auch stückige, können aufgrund der speziell konstruierten Abfüllarmatur mit größtmöglicher Ausbeute und geringen Verlusten abgefüllt werden, egal ob in Edelstahlbehälter oder Kunststoffcontainer.

Anzeige

Die Abfüllstation ist auch für stückige Produkte geeignet (Bild: Ruland)

Die Abfüllstation kann sowohl im Batch als auch im kontinuierlichen Betrieb eingesetzt werden und zeichnet sich durch ihre benutzerfreundliche Bedienung und ergonomische Bauweise aus. Über ein eichfähiges Wägemodul lässt sich der Inhalt genau erfassen. Die Aufbereitung der Prozessmedien Sterilluft und Sterilwasser ist integriert. In bestehende Prozessanlagen kann die aseptische Abfüllstation flexibel integriert werden. Die aseptische Abfüllstation wird bei der Produktion von Grundstoffen, Fruchtzubereitungen und anderen aseptisch zu füllenden Flüssigkeiten eingesetzt.

Anuga Foodtec 2012 Halle 4.1 – A 011

Anzeige
Loader-Icon