Für kleine Chargen

Aseptische Pharmalinie FSE

05.05.2015 Insbesondere als aseptische Produktionslinie für kleine Chargen, die höchste Produktsicherheit erfordern, oder als Laborlinie für klinische Tests ermöglicht diese Isolatoranlage FSE von Groninger einen absolut sicheren Füll- und Verschließprozess.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • mit In-Prozess-Kontrolle
  • sicherer Füll- und Verschließprozess
  • mit Dekontaminationseinheit

Die In-Prozess-Kontrolle ermöglicht eine 100-prozentige Kontrolle des Füllergebnisses. Dabei ist die Sterilität der Spritzen in jedem Prozessschritt sichergestellt. Ein weiteres Highlight in der Linie ist die Dekontaminationseinheit für die Spritzentubs. Der Reduktion einer möglichen Kontamination mittels Plasmatechnologie entspricht die gültige GMP-Anforderung.

Achema 2015 Halle 3.1 -G72

Aseptische Pharmalinie 1507pf605

 

Loader-Icon