Durchgängiges Konzept

Aspetic Drive, CleanDrive und CleanConnect

16.01.2007 Mit den Antrieben Aspetic Drive und CleanDrive und der Anschlusslösung CleanConnect steht ein durchgängiges Antriebskonzept für Getränkeanlagen zur Verfügung

Anzeige

Mit den Antrieben Aspetic Drive und CleanDrive und der Anschlusslösung CleanConnect steht ein durchgängiges Antriebskonzept für Getränkeanlagen zur Verfügung. Der Aseptic Motor besitzt eine einfach zu reinigende glatte Oberfläche. Der Wegfall des Lüfters reduziert zudem die Aerosolbildung durch herabtropfende Produkt- und Schmiermittelreste sowie eine Reinfektion der Produktionsanlage durch Verwirbelung von Keimen. Beim Gebinde- und Palettentransport minimiert das CleanDrive-Konzept dank der glatten Motoren ohne Kühlrippen und Lüfter Verschmutzungen. Für eine sichere Leistungs- und Datenübertragung in Anlagen mit aggressiven Umgebungsbedingungen sorgt schließlich das CleanConnect-Konzept mit komplett aus Edelstahl gefertigten Rundsteckern in der Schutzart IP67.

Loader-Icon