Manuell oder automatisch

AT-Freisetzungstester

17.07.2014 Sotax hat den AT-Freisetzungstester als Teil der Xtend Dissolution-Linie auf den Markt gebracht.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • standardisierte Module
  • vollautomatisch
  • sehr robust

Der AT-Freisetzungstester ist das Kernstück der Xtend Dissolution-Linie (Bild: Sotax)

Das neue Konzept besteht aus neuartigen standardisierten Xtend-Modulen wie dem AT-Freisetzungsbad, der CP-Pumpe, der FS Filterstation und dem SAM-Proben-Manager. Diese Module können für unterschiedliche Automationsanforderungen flexibel miteinander kombiniert werden – vom manuellen Bad bis zum halb- und vollautomatischen Dissolution-System. Unabhängig von der gewählten Konfiguration sind alle Module und Komponenten der Xtend Dissolution-Linie sehr robust, da sie für die äußerst anspruchsvollen Bedingungen eines vollautomatischen Systems, das 24 Stunden am Tag läuft, ausgelegt wurden.

Freisetzungstester 1409pf852

Hier geht‘s zur Firma.

AT-Freisetzungstester 1406pf904

Anzeige
Loader-Icon