Markt

Atlas Copco: Ooms folgt auf Langmans

07.03.2011 Seit 1. März leitet Joeri Ooms die Geschäfte der Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH in Essen. Der 43-jährige übernimmt die Stelle als Deutschland-Geschäftsführer von Eric Langmans, der bereits zum 1. Februar als Geschäftsführer der Atlas Copco (Wuxi) Compressors Co. Ltd. nach China wechselte. Langmans war seit 2007 als Kompressoren-Chef in Deutschland tätig.

Anzeige

Joeri Ooms übernimmt die Stelle als Deutschland-Geschäftsführer von Eric Langmans, der bereits zum 1. Februar als Geschäftsführer der Atlas Copco (Wuxi) Compressors Co. Ltd. nach China wechselte (Bild: Atlas Copco)

Ooms ist seit 1994 bei Atlas Copco tätig und startete seine Laufbahn in Belgien. 2002 wurde er Business-Line-Manager Industrial Air für Belgien und Luxemburg, 2007 wechselte Ooms nach Tschechien als Geschäftsführer der dortigen Kompressoren-Gesellschaft. Seit November 2009 führte er die Geschäfte in den Ländern Tschechien, Ungarn und der Slowakei. Die Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH ist in die Divisionen Industrial Air (Industriedruckluft), Oil-free Air (Ölfreie Druckluft), Speciality Rental (Industrievermietung) und Compressor Technique Service (Service für Kompressoren und Drucklufttechnik) gegliedert.

Loader-Icon