Den Produktwert steigern

Automatisches Probenahmesystem

09.05.2012 Besonders für Unternehmen in der Lebensmittelindustrie, die repräsentative Proben effizient, genau und zuverlässig organisieren wollen, hat Dinnissen Process Technology ein neues und vollständig automatisiertes Probenahmesytem entwickelt.

Anzeige

Das Probenahmesystem entspricht den aktuellen Anforderungen der Atex und EHEDG (Bild: Dinnissen)

Dieses System entspricht den aktuellen Anforderungen der Atex und EHEDG (European Hygienic Engineering & Design Group) und kann als automatisches Probenahmesytem eingesetzt werden, bei eingehenden oder ausgehenden Produktströmen sowie bei einzelnen Prozessschritten. Das System kann sowohl bei kontinuierlichen als auch bei Batch-Prozessen eingesetzt werden, mit einer Basis aus trockenen Pulvern, Granulaten oder Extrudaten. Nach der Bestimmung der exakten Frequenz, des Volumens und Gewichts der Probe, führt das Probenahmesystem die Aufträge gemäß den Vorgaben aus. Die Proben werden in einem entsprechenden Beutel oder Becher in einer sicheren und schnellen Verbindung festgeklemmt, aus der sie einfach und unkompliziert herausgenommen werden können. Auch die Probenahmeeinheit selbst kann für eine schnelle und einfache Reinigung durch eine Tri-clamp-Kupplung herausgenommen werden. Das neue Probenahmesystem hat eine Kapazität von 25 bis 1.000 g/Probe. Durch die schnelle und einfache Reinigung wird eine Verschmutzung oder Kontamination des Produktstromes und der Proben vermieden.

Achema 2012 Halle 5 – D17

www.dinnissen.nl

 

Anzeige
Loader-Icon