ÄNDERUNGEN VORPROGRAMMIERT

Automatisierung unter cGMP- und Ex-Bedingungen

19.03.2007

Anzeige

Wenn Pharmaunternehmen neue Wirkstoffe entwickeln, bedeutet jeder Tag, den die Produktion unter Patentschutz laufen kann, bares Geld. Für die am Projekt beteiligten Unternehmen heißt das allerdings meistens auch Stress pur. Denn häufig werden im Laufe des Projektes zahlreiche Veränderungen gegenüber der ursprünglichen Planung vorgenommen. So auch im Projekt Steroid II beim ungarischen Wirkstoffhersteller Gedeon Richter. Was dies für die Automatisierungsausrüstung bedeutet, erfahren Sie hier.

Heftausgabe: März 2007
Anzeige
Loader-Icon