Markt

Baumgardt und Strnad neue Geschäftsführer bei Chemgineering Technology

15.09.2010 Die Gesellschafterversammlung der Chemgineering Technology GmbH hat die Herren Andreas Baumgardt und Horst Strnad zu Geschäftsführern ernannt. Zuvor war die Schwestergesellschaft ASI GmbH mit der Chemgineering Technology GmbH verschmolzen worden.

Anzeige
Bild für Post 75130

links: Andreas Baumgardt; rechts: Horst Strnad (Bilder: Chemgineering)

Andreas Baumgardt (51) begann seine Laufbahn im Vorläuferunternehmen 1990 als Projektleiter, wurde 2005 zum Leiter Engineering befördert und erhielt zeitgleich die Prokura. Horst Strnad (49) trat 2001 als Standortleiter Leipzig in die ASI GmbH ein und übernahm in dieser Funktion verschiedene Aufgaben im Verkauf und der Abwicklung von Projekten im Life Sciences- und Chemieumfeld. In 2003 wurde er zum Prokuristen bestellt.

Seit 2008 waren Horst Strnad und Andreas Baumgardt Geschäftsführer der ASI GmbH, welche auch nach der kürzlich erfolgten Verschmelzung mit der Chemgineering Technology GmbH für die gesamte Chemgineering Gruppe die Chemie- und Feinchemieanlagenbaukompetenz bündelt. „Wir sind überzeugt, mit diesen Personalentscheiden eine weiteren Schritt zur Stärkung unserer deutschen Anlagenbau-Tochtergesellschaft unternommen zu haben“, sagt Dr. Herbert Matthys, CEO der Unternehmensgruppe mit Hauptsitz bei Basel.

 

Anzeige
Loader-Icon