Markt

Bayer Technology Services erweitert ISO 9001-Zertifikat

20.08.2007 Bayer Technology Services (BTS) erhielt vom TÜV Rheinland erneut das Qualitätszertifikat nach DIN EN ISO 9001:2000. Erstmalig sind jetzt auch die BTS-Tochterfirmen Ehrfeld Mikrotechnik in Wendelsheim und Zeptosens in Witterswil/Schweiz in die Verbundzertifizierung eingeschlossen. Der frühere Bayer-Bereich Zentrales Technik-Engineering, der im Zuge der Neuausrichtung des Bayer-Konzerns 2003 in der heutigen BTS aufging, hatte bereits 1995

Anzeige

Bayer Technology Services (BTS) erhielt vom TÜV Rheinland erneut das Qualitätszertifikat nach DIN EN ISO 9001:2000. Erstmalig sind jetzt auch die BTS-Tochterfirmen Ehrfeld Mikrotechnik in Wendelsheim und Zeptosens in Witterswil/Schweiz in die Verbundzertifizierung eingeschlossen. Der frühere Bayer-Bereich Zentrales Technik-Engineering, der im Zuge der Neuausrichtung des Bayer-Konzerns 2003 in der heutigen BTS aufging, hatte bereits 1995 die Anforderungen zum Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 erfüllt. Seitdem wurde der Geltungsbereich sukzessive erweitert.

Anzeige
Loader-Icon