Qualifiziert und validiert

Begasungsstation für Inoculum-Suiten bei Boehringer Ingelheim

07.10.2004 Meistgelesen zum Thema Integriert und verteilt Namur definiert Struktur der Prozessautomation neuDen Teufelskreis durchbrechen Virtualisierung eröffnet neue Wege für die AutomatisierungstechnikAutomatisierung im Blick Hersteller von Augentropfen automatisiert seinen VerpackungsprozessDie Dosis macht‘s Dosieren und Abfüllen mit Durchflussmessgeräten steigert Maschineneffizienz und VerfügbarkeitNamur-Hauptsitzung thematisiert die Zukunft der Prozessleitsysteme Von Torten und anderen Köstlichkeiten Mit dem Standort Biberach baute

Anzeige

Mit dem Standort Biberach baute Boehringer Ingelheim seine Position in der weltweiten Biopharmazie aus. Für das Inokulieren der Fermenter wurden mehrere voll automatisierte, qualifizierte und validierte Begasungsanlagen für Spinnergefäße nach GMP- und GAMP-Regularien installiert.

Heftausgabe: Oktober 2004
Anzeige

Über den Autor

Ulrich Kläsener
Loader-Icon