Markt

Bei Fette Compacting wachsen Geschäfte und Geschäftsführung

24.10.2016 Neue Investitionen und ein neuer COO: Fette Compacting treibt das eigene Wachstum weiter voran. Der Hersteller von Tablettenpressen und Kapselfüllmaschinen investiert in den kommenden drei Jahren rund 50 Mio. Euro. Um die Wachstumsstrategie umzusetzen, hat das Unternehmen die Geschäftsführung um die Position des Chief Operating Officer (COO) erweitert.

Anzeige
Stefan Moll ist neuer COO bei Fette Compacting. (Bild: Fette)

Stefan Moll ist neuer COO bei Fette Compacting. (Bild: Fette)

Das Amt dieses technischen Geschäftsführers hat zum 1. Oktober 2016 der frühere Yxlon-Geschäftsführer Stefan Moll übernommen. Er leitet die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie Konstruktion und Produktion. Moll ist damit auch verantwortlich für die kommenden Investitionen des Unternehmens in den Aufbau einer Produktion am Standort in Nanjing, China, den Ausbau des internationalen Vertriebsnetzwerks sowie in die Weiterentwicklung des Geschäfts mit Tablettierwerkzeugen. „Wir freuen uns, dass wir mit Stefan Moll einen hochqualifizierten Manager für die Division Fette Compacting gewinnen konnten“, sagt Olaf J. Müller, CEO der LMT Group und Division President Fette Compacting. „Mit seiner Erfahrung wird er dazu beitragen, die für unsere Wachstumsstrategie wichtigen Bereiche Forschung und Entwicklung sowie Konstruktion und Produktion weiterzuentwickeln.“

Anzeige
Loader-Icon