Markt

Bei ProMinent geht es wieder aufwärts

25.08.2004

Anzeige

Nach dem schwachen ersten Quartal meldet ProMinent, Heidelberg, wieder ein deutliches Anziehen von Umsatz und Auftragseingang. Der Gruppenumsatz des mit 41 ausländischen Niederlassungen weltweit operierenden Unternehmens stieg im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,7 % auf 104,4 Mio. Euro. Währungsbereinigt ergibt sich ein Umsatzwachstum von 6,1 %. Im Stammhaus Heidelberg wurden insgesamt 40,6 Mio. Euro umgesetzt, 4,4 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Dies wurde in erster Linie durch einen Nachfrageschub aus dem Inland erzeugt. Hier lag das Umsatzplus bei 7 %. Das Exportgeschäft zog im zweiten Quartal ebenfalls deutlich an und erreichte eine Steigerung von 3,2 %. Zu dem Wachstum trug insbesondere der Geschäftsbereich Water Treatment Solutions bei. Im Geschäftsbereich Chemical Fluid Handling verlief die Entwicklung stabil.


Für das zweite Halbjahr ist die Unternehmensleitung optimistisch, den angestrebten Zuwachs des Gruppenumsatzes von währungsbereinigt 8 % bis zum Jahresende noch zu erreichen.

Anzeige
Loader-Icon