Markt

Bieler+Lang verdoppelte die Produktionsflächen

27.05.2013 Bieler+Lang in Achern, ein Hersteller von Gaswarngeräten, hat in Achern einen neuen Fertigungsstandort eröffnet und verfügt damit über rund 2.200 Quadratmeter Nutzfläche für die Fertigung. Das Unternehmen hat in den Neubau über 2,5 Mio. Euro investiert

Anzeige

Neben verbesserter Infrastruktur verfügt Bieler+Lang nun über die doppelte Produktionsfläche in Achern (Bieler+Lang)

Die Produktionsfläche am neuen Standort hat sich insgesamt verdoppelt. Darüber bietet das Grundstück weitere Möglichkeiten zur Expansion. So könnte der in Renchen ausgelagerte Unternehmensteil als Anbau in vergrößerter Form in naher Zukunft angegliedert werden. Von der Investition ging ein beachtlicher Teil in ergonomische Montagearbeitsplätze, in eine neue SMD-Bestückungsmaschine sowie eine Selektiv-Lötanlage.

(dw)

 

Anzeige
Loader-Icon