Doppelt geschweißt schützt besser

Big-Bag-Entleeranlage

25.09.2017 Sicheres und staubfreies Entleeren von verdichteten und verklumpten Big Bags mit staubenden, aggressiven und gesundheitsgefährdenden Produkten nimmt in vielen Branchen rasant an Bedeutung zu – hier kommt es auf die richtige Entleeranlage an.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • bis OEB 5
  • mit WIP-Düsen
  • 150 Big-Bags pro Paket

Lösungsanbieter Novindustra hat für diese Problemstellung eine spezielle Entleeranlage entwickelt: Der Anwender legt die Containment-Folie in den Big-Bag In-Liner ein, spreizt beide Folien manuell und verschweißt sie thermisch mit einer Doppel-Schweißnaht. Aufgrund der speziellen Peel-Eigenschaften der Folie, kann der Bediener nun die innerste, peelfähige Folienschicht mit N2-Druck oder manuell öffnen. So ist es möglich, den Big-Bag absolut staubfrei (bis OEB 5) zu entleeren. Über die eingebauten WIP-Düsen kann die die Anlage bei jedem Produktwechsel automatisch vorgereinigt und wenn nötig manuell endgereinigt werden. Nach dem Entleervorgang wird die Folie mit der Trenn-Schweiß-Schere in einem Arbeitsgang mit einer Doppel-Schweißnaht verschweißt und dazwischen mit einer Trenn-Schweißnaht abgetrennt. Mit einem Folienpaket können Betreiber circa 150 Big-Bags staubfrei entleeren.

1707pf951

Anzeige
Loader-Icon