Rauf und runter, immer wieder

Big-bag-Hubsäule

25.11.2011 Die Big-bag-Hubsäule eignet sich für Einsatzfälle beim Befüllen und Entleeren von Schüttgütern.

Anzeige

Sie lässt sich in hygienisch sensitiven Produktionsbereichen einsetzen, in denen Big-bags vermehrt Einsatz finden. Die Doppehubsäule ermöglicht ihr Handling auf kleinem Raum. Mit der integrierten Wiegeeinheit lassen sich Schüttgüter außerdem präzise entleeren, befüllen oder dosieren. Die Parameter der Hubsäule lassen sich je nach Kundewunsch ausführen. Beispielweise ist eine Tragfähigkeit zwischen 1 und 1.800 kg oder auch ein Schwenkwinkel von bis zu 270 °. Ebenso sind Decken- und Säulenhöhe sowie der minimale und maximale Hub variabel.

Loader-Icon