Fürs harte Industrieumfeld

Bildsensoren SBSI

30.06.2015 Unkomplizierte, intuitive Bildverarbeitung fürs harte Industrieumfeld: Auch ohne Fachwissen lässt sich der Vision Sensor SBSI von Festo leicht und einfach bedienen. Damit kann jeder bequem und kostengünstig in die industrielle Bildverarbeitung einsteigen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • einfache Bedienung
  • Integrierte Optik und Beleuchtung
  • mit unterschiedlichen Brennweiten
Powtech2016 Halle 4 - 431 Bildsensoren 1602pf903 Bildsensoren 1602pf824

Der Sensor ermöglicht eine intuitive Bildverarbeitung (Bild: Festo)

Die Sensoren stehen in zwei Modellreihen zur Verfügung. Zum einen kommen sie als leistungsfähige Codeleser für 1D-/2D-Codes auch bei schwer lesbaren direkt markierten, zum Beispiel genadelten oder gelaserten Datamatrix-Codes zum Einsatz. Zum anderen erledigen sie einfache Qualitätsprüfungen wie etwa bei der Vollständigkeitskontrolle oder Lageprüfung. Die All-in-One-Geräte besitzen eine integrierte Optik und Beleuchtung und werden – je nach Modell – mit unterschiedlichen Brennweiten und Beleuchtungsfarben angeboten. Mit ihrem Spektrum eignen sie sich ideal für Automobilindustrie, Elektronikfertigung, sowie der Verpackungstechnik in der Nahrungsmittel- und Getränke oder in der Pharmaindustrie. Auch die Produktionslogistik ist für die Codeleser ein gängiges Einsatzgebiet. Dabei können Anwender je nach Applikation in nur 3 bis 4 Schritten die Bildverarbeitungslösung erstellen.

 

Loader-Icon