Kein kostenaufwendiges Drehen mehr

Bildverarbeitungssystem VINSPEC

09.04.2010 Beim 360°-Bilderverarbeitungssystem Vinspec prüft und liest Verschlusskappen rundherum ohne zeit- und kostenaufwenidiges mechanisches Drehen der Behälter.

Anzeige

Die Entwicklung vereint unterschiedliche Prüfaufgaben in einem System: Es prüft typenspezifische Kappenfarben, kontrolliert die Bördelung auf Farbe und Qualität, überwacht den korrekten Sitz des Verschlusses und verifiziert gegebenenfalls Schriften und Codes auf der Mantelfläche. So lassen sich mühelos Verschlüsse, Flaschen und Ampullen inspizieren und verifizieren.

Anzeige
Loader-Icon