Hygienisch trennen

Biotech-Separator

07.04.2003 Dieser Tellerseparator zeichnet sich durch seine hygienische Edelstahl-Ausführung aus und wird u.a. in der Biotechnologie eingesetzt.

Anzeige

Dieser Tellerseparator zeichnet sich durch seine hygienische Edelstahl-Ausführung aus und wird u.a. in der Biotechnologie eingesetzt. Er besitzt eine äquivalente Klärfläche von ca. 25000 m2 und wird bereits in der Produktion von Starterkulturen eingesetzt. Dabei werden über zehn verschiedene Mikoroorganismen verarbeitet. Die Maschine kommt ohne Gleitringdichtung aus – der geschlossene Zustand wird über eine sog. Hydro-Seal erreicht, die mit Sattdampf bei 100 °C beaufschlagt werden kann. Das Gerät wird außerdem als Klarifikator, Konzentrator und Purifikator eingesetzt.


Achema, Halle 5.0 B40

Anzeige
Loader-Icon