Markt

Biotechnica 2007 erstmals in China

09.11.2006 Die Biotechnologie-Messe Biotechnica wird im nächsten Jahr zum ersten Mal auch in China stattfinden. Unter dem Namen Biotech China öffnet die Messe vom 4. bis 7. Juli in Shanghai ihre Pforten. Als Veranstaltungsort haben die Organisatoren, die Deutsche Messe AG in Hannover, Shanghai Technology Convention & Exhibition Co. sowie Shanghai Modern International Exhibition Co. das

Anzeige

Die Biotechnologie-Messe Biotechnica wird im nächsten Jahr zum ersten Mal auch in China stattfinden. Unter dem Namen Biotech China öffnet die Messe vom 4. bis 7. Juli in Shanghai ihre Pforten. Als Veranstaltungsort haben die Organisatoren, die Deutsche Messe AG in Hannover, Shanghai Technology Convention & Exhibition Co. sowie Shanghai Modern International Exhibition Co. das Shanghai International Exhibition Centre gewählt. Mit der Messe sollen die Medizin-, Pharma- und Agrarindustrie sowie die Sparten Ernährung, Chemie und Umwelt angesprochen werden. In die Biotech China werden zwei weitere Messen, die Biotech-Pharm und die ISCL (International Scientific Instruments, Chemical Reagent and Laboratory Equipment Expo) integriert. Zudem findet parallel die wissenschaftliche Konferenz Bio-Forum statt. Die Biotech China soll in Zukunft jährlich stattfinden. In Hannover findet die nächste Biotechnica vom 9. bis 11. Oktober 2007 statt.

Am 12. Oktober 2006 ist in Zürich der jährliche European Biotechnica Award vergeben worden. Den ersten Preis in Höhe von 20.000 Euro erhielt die Intercell AG aus Wien/Österreich. Die Auszeichnung für kleine und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Biotechnologie und Life-Sciences wurde zum vierten Mal vergeben.

Loader-Icon