Markt

Boehringer errichtet weitere Abfülllinie in Biberbach

04.07.2011 Boehringer Ingelheim Biopharma erweitert seine Kapazitäten im Bereich Fill and Finish an seinem Biotech-Standort in Biberbach um eine Abfülllinie. Sie ist für Auftragsabfüllungen von Flüssigkeiten und Lyophilisaten in Durchstechflaschen mit einem Inhalt von 0,5 bis 100 ml konzipiert.

Anzeige
Boehringer errichtet weitere Abfülllinie in Biberbach

Inbetriebnahme der Kombinationslinie für Einzel- und Doppelkammerkarpulen ist laut Unternehmen das vierte Quartal 2012. Aufgrund einer Chargengröße von 6.000 bis 110.000 Stück für Durchstechflaschen und 50.000 bis 100.000 Stück für Karpulen ist das Abfüllen im klinischen und kommerziellen Bereich möglich.

Hierzu Simon Sturge, Corporate Senior Vice President Biopharmaceuticals: „Als ein führender Anbieter auf diesem Gebiet hat Boehringer Ingelheim pharmazeutische Unternehmen bei der erfolgreichen Markteinführung zahlreicher biopharmazeutischer Präparate unterstützt. Durch diese erneute Erweiterung unserer Abfüllkapazitäten können wir unseren Kunden, hoch qualitative Wirkstoffe und pharmazeutische Endprodukte aus einer Hand anbieten.“

 

 

Anzeige
Loader-Icon