Markt

Boehringer Ingelheim nimmt Wirkstoffanlage in Betrieb

05.03.2002

Anzeige

Der neue Pharma-Wirkstoffbetrieb von Boehringer Ingelheim, mit 180 Mio. € eine der größten Einzelinvestitionen der Unternehmensgeschichte, wurde am 1. März auf dem Werksgelände in Ingelheim eingeweiht. Die Produktionsanlage soll die weltweite Versorgung des Unternehmensverbands mit Pharma-Wirkstoffen und Zwischenprodukten gewährleisten. Ein Schwerpunkt des neuen Betriebs liegt bei der Erstproduktion neuer chemischer Wirkstoffe. Ziel ist es, ein schnelles Scale-up für neue Wirkstoffe zu gewährleisten.

Anzeige
Loader-Icon