Membran mit einer um ein Drittel erhöhter Permeabilität

Bruchsichere Multibore-Membran von Inge

26.01.2010 Die neue Generation der bruchsicheren Multibore-Membran von Inge Watertechnologies besitzt eine um ein Drittel erhöhte Permeabilität bei gleichbleibend hoher Viren- und Bakterien-Rückhaltung.

Anzeige

Die neue Generation der bruchsicheren Multibore-Membran von Inge Watertechnologies besitzt eine um ein Drittel erhöhte Permeabilität bei gleichbleibend hoher Viren- und Bakterien-Rückhaltung. Damit arbeitet die neue Membran nicht nur sicher, sondern auch äußerst effizient und energiesparend. Durch die geänderte chemische Zusammensetzung haben sich auch die mechanischen Eigenschaften geändert: Sie ist noch flexibler und damit belastungsstabiler. Die gesteigerte Permeabilität führt dazu, dass beim Betrieb der Aufbereitungsanlage ein geringerer transmembraner Druck ntig ist, was eine längere Betriebszeit zwischen den Rückspülungen ermöglicht.

infoDIRECT 1002PF323

Anzeige
Loader-Icon