Markt

Caelo investiert zweistelligen Millionenbetrag in Hilden

31.07.2015 Der Pharmahersteller Caesar & Loretz (Caelo) investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in die Modernisierung und den Ausbau seiner Produktionsräume sowie in eine neue Unternehmenszentrale am Standort in Hilden. Zusätzlich ergänzt eine Lagerhalle die Neubau-Maßnahme. Verantwortlich für das Projekt ist das Beratungsunternehmen Dress & Sommer.

Anzeige
Bild für Post 92096

Für das Projekt ist das Beratungsunternehmen Drees & Sommer verantwortlich (Bild:Caelo)

Auf insgesamt 2.400 m2 Fläche entstehen am Hauptsitz in Hilden Produktionsflächen für die Produktion von Arzneimitteln, pharmazeutischen Rohstoffen und hochwertigen Heilkräutern. Caelo baut zudem einen 1.500 m2 großen dreigeschossigen Verwaltungsneubau, „um den immer aufwändigeren Begleitschritten wie auch den Bedürfnissen der Mitarbeiter Rechnung zu tragen“, erklärt Ulrich von der Linde, geschäftsführender Gesellschafter bei Caelo. Der Neubau ersetze die Büroräume, die bisher über das Hildener Gelände verteilt waren. Neben dem Produktions- und Verwaltungsneubau errichtet der Pharmahersteller zusätzlich eine 750 Quadratmeter große Lagerhalle.

Anzeige
Loader-Icon