Markt

Carlsberg wechselt CEO aus: ´t Hart folgt auf Rasmussen

18.02.2015 Der dänische Brauereikonzern Carlsberg trennt sich von seinem Konzernchef: Zum 15. Juni soll Cees ´t Hart, bislang Chef des niederländischen Molkereikonzerns Friesland Campina den bisherigen CEO Jörgen Buhl Rasmussen beerben.

Anzeige
Carlsberg wechselt CEO aus: ´t Hart folgt auf Rasmussen

Jörgen Buhl Rasmussen scheidet als CEO des dänischen Carlsberg-Konzerns aus (Bild: Carlsberg)

Unter Rasmussen litt insbesondere das Russland-Geschäft des Brauereiunternehmens. 2014 war der Gewinn von rund 800 Mio. Euro auf 670 Mio. Euro gesunken. Carlsberg erzielt rund ein Drittel des Gewinns in Russland. Dort ist der Bier-Absatz aufgrund restriktiver Auflagen des Gesetzgebers gegen Alkoholismus seit Jahren stark rückläufig. Zehn russische Brauereien des Konzerns sollen geschlossen werden.

(as)

Anzeige
Loader-Icon