Markt

CAS Clean-Air-Service offizielle akkreditierte Prüfstelle

12.02.2014 Die CAS Clean-Air-Service AG ist eine akkreditierte Prüfstelle für die Qualifizierungen von Reinraumsystemen und thermischen Prozessen. Für das Dienstleistungsunternehmen im Bereich Pharmaindustrie und Medizinaltechnik stellt diese Zulassung einen Meilenstein dar.

Anzeige
CAS Clean-Air-Service offizielle akkreditierte Prüfstelle

Durch die Akkreditierung haben die Prüfberichte und Zertifikate der CAS nun eine internationale Anerkennung (Bild: CAS)

Als externer Dienstleistungsanbieter muss die CAS Clean-Air-Service AG oftmals schwierige und heikle Entscheidungen für den Kunden treffen. So hat beispielsweise ein CAS-Servicetechniker bei der jährlichen Qualifizierung eines Pharmabetriebes festgestellt, dass die Druckluft-Messungen nicht mehr den Akzeptanzkriterien entsprechen. Ein Resultat mit unangenehmen Folgen: Die Produktion musste so lange eingestellt werden, bis die Mängel behoben waren. Eine Auswertung mit solch schwerwiegenden, wirtschaftlichen Konsequenzen muss folglich zu 100 % abgesichert sein. Der Kunde muss sich auf die Analysen der CAS vollumfänglich verlassen können.

Genau solche Situationen waren für das Unternehmen mit Sitz in Wattwil mit ein Grund, die Zulassung als STS Prüfstelle (Swiss Testing Service) durch die schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS) voranzutreiben. Denn die SAS begutachtet und bescheinigt die Fachkompetenz der akkreditierten Prüfstellen und untermauert damit den Umstand, dass solche Unternehmen die Sicherheit und Qualität von Produkten und Dienstleistungen fördern. Eigenschaften, die gerade für die Tätigkeit in den Pharmabetrieben und in der Medizinaltechnik von grösster Bedeutung sind.

Durch die Akkreditierung haben die Prüfberichte und Zertifikate der CAS nun eine internationale Anerkennung. Dem Unternehmen wird bescheinigt, dass es seine Dienstleistungen fachkundig, zuverlässig und effizient erbringt.

Anzeige
Loader-Icon