Neue visuelle Effekte realisieren

Ceholo

20.08.2010 Mit Ceholo präsentiert Edelmann eine neue Oberflächenveredelung mittels holografischem Imagetransfer. Das innovative Verfahren macht die Realisierung ganz neuer visueller Effekte durch den Einsatz einer lackbasierten Imagetransfer-Technik möglich.

Anzeige
Ceholo

Ceholo zur Oberflächenveredelung mittels holografischem Imagetransfer (Bild: Edelmann)

 

 

Ceholo ist für vollflächige wie auch für partielle Veredelungen geeignet. Unterschiedliche holografische Designs eröffnen Gestaltungsindividualität und können in Kombination mit anderen drucktechnischen Verfahren eingesetzt werden. Durch die Substitution holografischer Kaschierfolien ist das neue  Verfahren unter Kosten- wie auch Umweltaspekten interessant. Ceholo ist Teil des High Q Packaging der Herstellers. Der Einsatz innovativer Hochveredelungstechnologien, die eine industrielle Produktion auch individueller Entwicklungen erlauben und so deren Reproduzierbarkeit sicherstellen, schafft neue Möglichkeiten für die Realisierung eines durchgängigen und uniquen Markendesigns.

Fachpack 2010 Halle 6 – 319

 

Anzeige
Loader-Icon