Markt

Cellectricon und AstraZeneca kooperieren bei der Screening-Entwicklung

27.06.2008

Anzeige

Cellectricon, Anbieter von Screening-Lösungen für die Medikamentenentwicklung, hat eine Zusammenarbeit mit AstraZeneca vereinbart. In der Übereinkunft wurde festgelegt, dass AstraZeneca von Cellectricon mit zwei der neuen hochproduktiven Dynaflow HT Produktplattformen für das Screening von Ionenkanälen beliefert wird.

Die beiden Unternehmen hatten bereits im Mai 2006 eine Kooperation aufgenommen, mit dem Ziel, die Engpässe im Screening von ligandenkontrollierten Ionenkanälen zu beseitigen. Die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit haben die Leistungsfähigkeit der zellbasierten mikrofluidischen Screening-Plattform belegt und die Möglichkeiten einer Einführung des vollautomatisierten Dynaflow HT-Systems aufgezeigt. Das Dynaflow HT-System mit seinen hohen Stabilitätswerten und Durchsatzraten bei gleichzeitig bester Datenqualität soll 2009 auf den Markt kommen.

Anzeige
Loader-Icon