Die Böden erreichen ähnlich gute Hygienewerte wie Edelstahl. Pharmaboden reduziert Keime

Der saubere Weg

Vertrauen ist gut, Kontrolle aber besser: Leonhard Weiss Fußbodentechnik hat den Pharma Terrazzo von unabhängigen Instituten prüfen lassen und Vergleichswerte erreicht, die den hygienischen Oberflächeneigenschaften von Edelstahl entsprechen. mehr


Energie & Utilities
Die Nickelbeschichtung für Bauteile aus Stahemail als Alternative zur Farbbeschichtung. (Bild: De Dietrich) Alternative zum Farbanstrich

Oberflächenschutz für Bauteile aus Stahlemail

01.07.2016 Für die besonderen Anforderungen in der pharmazeutischen Industrie sowie der Feinchemie, hat de Dietrich Process Systems eine Nickelbeschichtung für Bauteile aus Stahlemail entwickelt. mehr

Hochaktive Wirkstoffe haben manche Produktionshalle in den vergangenen Jahren in ein regelrechtes Hochsicherheits-Labor verwandelt. (Bild: Lukas Gojda + T. Michel - Fotolia) Welcome to the Danger Zone

Containment in der Prozesstechnik

20.06.2016 Egal welche Branche, egal ob es schüttet oder fließt: An Containment kommt (fast) niemand vorbei. Denn wo immer Betreiber hochwirksame Stoffe verarbeiten, wird es gefährlich. mehr

Das Kontrollsystem erkennt, ob die Blister fehlerhaft befüllt sind. Kontrollsystem mit zusätzlicher Höhenkontrolle

Qualität in neuer Dimension

12.09.2016 Diese Prüfung geht in die Tiefe: Verpackungsmaschinenhersteller und Pharmaunternehmen stellen Prüfaufgaben, die sich nicht mehr durch den Einsatz von 2D-Kameras lösen lassen. mehr

Anzeige
Bild: vv_cephei - Fotolia Umfrage: Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie

SIL wird zum Standard

21.06.2016 SIL-Geräte sind schwer im Kommen: Wurden vor 15 Jahren noch weniger als 5 % der Feldgeräte in der Chemie und Pharmaindustrie für Sicherheitskreise spezifiziert, sind es heute bereits rund 15 % – Tendenz weiter steigend. mehr

Mit dem Einsatz von Brüdenverdichtern lassen sich bei der Herstellung von Xanthan Gummi fast 90 % der bisher benötigten Energie einsparen. Brüdenverdichtung senkt Energieverbrauch bei Rektifikation

Verdichter halten Wärmekreislauf in Schwung

15.06.2016 Die steigenden Kosten für Energie haben sich in den letzten Jahren zu einem immer wichtigeren Produktionsfaktor entwickelt, auch wenn die derzeit niedrigen Rohstoff-Preise für Heizöl und Erdgas dem Thema zuletzt weniger Aufmerksamkeit bescherten. Vor allem die Rektifikation von Stoffen ist ein sehr energieauwendiger Prozess. Mithilfe der mechanischen Brüdenverdichtung lässt sich dieser Energiebedarf reduzieren. Das Verfahren nutzt die bei der Kondensation einer Flüssigkeit freigesetzte Wärme, um eine andere Flüssigkeit zu verdampfen, aus dem Wasser zu destillieren und zurückzugewinnen. mehr


Anzeige
Mehr Energie & Utilities
Ob Schwebstofffilter oder antistatische Oberflächen: Die Anforderungen an Reinigungsmaschinen für Reinräume sind hoch. (Bild: IP Gansow) Maßgeschneidert Saugen im Reinraum

Premium Green Line Scheuersaugmaschine

03.06.2016 Die Scheuersaugmaschine Premium Green Line RR ist speziell für Rein-/Reinsträumen entwickelt. Anwender können sie in Sondermodellen anhand spezifischer Einsatz-Parameter für die Fußbodenreinigung im Reinraum bestellen. mehr

Bild: Microgard Schutzkleidung für jeden Zweck

Schutzanzug Microchem 6000

31.05.2016 Für extreme und risikoreiche Einsätze bietet Ansell Microgard den Hochleistungs-Schutzoverall Microchem 6000 zum begrenzten Mehrfacheinsatz an. Die verschiedenen Modellvarianten sind auf den jeweiligen Einsatzbereich abgestimmt und nach Typ 1a und 1a-ET geprüft. mehr

Welches Sicherheitslevel erreicht eine Klappe? OEB und OEL geben Auskunft. (Bild: endostock - fotolia) Verschlusssache

OEB und OEL für Containment-Lösungen

20.05.2016 Erst 3, dann 4, dann 5, bald 6… Die Anforderungen der Industrie an Containment wachsen aufgrund hochpotenter Wirkstoffe rasant. Und damit einhergehend auch das geforderte OEB- bzw. OEL-Level, das eine Applikation erreichen muss. mehr

Thumbnail für Post 94114 Präzision aus der Mikrowelle

Mikrowellen-Technik zur Inline-Konzentrationsmessung

19.05.2016 Permanentes und präzises Messen der Konzentrationen in Flüssigkeitsgemischen ist für die direkte Regelung vieler Prozesse im Produktionsablauf essentiell. mehr

Thumbnail für Post 90675 Darum aus der Ferne Warten

Sicherheit und Administration von Fernwartungslösungen

13.05.2016 Gut funktionierende Fernwartung ist eine Grundvoraussetzung für hohe Maschinenverfügbarkeit bei weltweit installierten Anlagen. mehr

RFID-Codes vereinfachen die Instandhaltung und Kontrolle von Arbeitsmitteln (Bild: Mogema). Eine Wellenlänge effizienter

RFID-Technologie zur Arbeitsmittelprüfung

09.05.2016 Die vorgeschriebene regelmäßige Kontrolle von Arbeitsmitteln und Anlagenbauteilen ist ein ungeliebter Zeitfresser. Das arbeitsintensive Anhängsel dieser doch so notwendigen Anlagenkomponenten zieht sich, beginnend mit der Gefährdungsanalyse, wie ein roter Faden durch alle Produktionsbereiche. mehr

Thumbnail für Post 94080 Entkalken im Saftbetrieb

Aufbereitung von Prozess- und Reinigungswasser in der Fruchtsaftproduktion

06.05.2016 Getränkeherstellung rund um die Uhr – das setzt voraus, dass auch permanent aufbereitetes Wasser für die laufenden Reinigungsprozesse und Spülvorgänge in Maschinen, Abfüllanlagen und Tanks zur Verfügung steht. Dementsprechend nimmt die Wasseraufbereitung innerhalb der Produktion beim Getränkehersteller Rauch Fruchtsäfte einen hohen Stellenwert ein. mehr

Thumbnail für Post 93478 Für jeden das Richtige

Mit modularen Anlagen Prozesswasser und Abwasser effizient behandeln

04.05.2016 Gegenüber der klassischen zentralen Anlagenlösung in gemischter Bauweise bieten modulare, dezentrale Baukastenlösungen klare Vorteile bei den Kosten, der Flexibilität und der Realisierungsgeschwindigkeit. Envirochemie hat deshalb ein eigenständiges, modulares Anlagensystem für die Behandlung von Prozesswasser und Abwasser entwickelt. mehr

Thumbnail für Post 94365 Für den kleinen Bedarf

Wasseraufbereitung Piccola

03.05.2016 Speziell für Pharma-Wassersysteme mit geringem Verbrauch hat Werner kleinere GMP-konforme, vorqualifizierte Pharma-Wasseranlagen und -Verteilsysteme ab einer Erzeugerleistung von 30 l/h entwickelt. Gegebenenfalls steigenden Bedarf decken die Anlagen mit modularen Erweiterungen ab. mehr

Thumbnail für Post 94361 Nachhaltig unter Dampf

Reinstdampf-Erzeuger und Destillationsanlagen

29.04.2016 Die Reinstmedien-Systeme von Bosch Packaging Technology sind auf Energieeffizienz optimiert und sollen so zu mehr Nachhaltigkeit in der Pharmaindustrie beitragen. Zu den Systemen gehören ein Reinstdampf-Erzeuger und Destillationsanlagen für die Herstellung von sterilem, pyrogenfreiem Reinstdampf sowie Wasser für Infusions- und Injektionslösungen. mehr

Bild: Wilhelm Werner Enthärtung gegen den Strom

Gegenstromverfahren zur Wasserenthärtung

26.04.2016 Um Betriebskosten bei Pharmawasseranlagen zu optimieren, setzt der Hersteller Werner seriell verschaltete und somit permanent durchströmte Enthärtungsanlagen in Gegenstromtechnik ein. mehr

Feiner Filter

Industriesauger VHS110 CR

25.04.2016 Aufgrund seiner GMP-konformen, kompakten Konstruktion eignet sich der Wechselstrom-Industriesauger VHS110 CR für den hochmobilen Einsatz in Reinräumen. mehr

Thumbnail für Post 94353 Effizient gebürstet

Bürsten-Reinigungstechnik

19.04.2016 Das Bürsten-Reinigungssystem von Hamo erweitert Pharma-Reinigungsanlagen des Herstellers um die Möglichkeit, bis zu acht Bürsten in kurzer Zeit ohne Schäden zu reinigen und vollständig zu trocknen. mehr

Thumbnail für Post 94246 Allrounder für den Lebensmitteleinsatz

Gleitlager-Werkstoff Iglidur A181

13.04.2016 Der schmier- und wartungsfreie Kunststoff Iglidur A181 von Igus ist ein auf die Anforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zugeschnittener Gleitlager-Werkstoff. mehr



Loader-Icon