Labortechnik

Die Membran-Filterelemente der Reihe Lewa- Brane von Lanxess bestehen aus Polyamid-Kompositmembranen, die in mehreren Lagen zu einem spiralförmigen Element aufgewickelt werden. Mit dem CCRO-Modul der Software Lewa-Plus lassen sie sich auch in Umkehrosmose-Systeme mit geschlossenem Kreislauf integrieren. (Bild: Lanxess) Auslegungssoftware für Umkehrosmose- und Ionenaustausch-Systeme

Jetzt auch im geschlossenen Kreislauf

Fachartikel02.11.2017 Ionenaustausch oder Umkehrosmose? Und wenn ja, welche und wie viele Elemente? Beim optimieren eines Wasseraufbereitungssystems kommen solche und viele weitere Fragen auf. Denn das System muss energieeffizient arbeiten und dabei zuverlässig den Bedarf decken. mehr

Bayer und Evotec entwickeln Therapien gegen Nierenerkrankungen Positionspapier

BPI fordert festgeschriebene Forschungsförderung vom Bund

News12.10.2017 Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) erwartet von der neuen Bundesregierung, die zugesagte steuerliche Forschungsförderung gleich zu Beginn der neuen Legislaturperiode umzusetzen. mehr

Jörg Möller (53) leitet ab Januar 2018 die neu geschaffene Einheit Forschung und Entwicklung bei Bayer. (Bild: Bayer) Pharma-Division

Bayer bündelt Forschung und -Entwicklung in neuer Funktion

News30.11.2017 Bayer will seine strategischen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Pharmabereich stärken und unter eine Leitung bringen. Die neue Funktion wird die gesamte Forschungs- und Entwicklungsarbeit in den Therapiegebieten Kardiologie, Gynäkologie, Ophthalmologie und Hämatologie sowie die Onkologieforschung innerhalb der Division Pharmaceuticals des Unternehmens zusammenfassen. mehr

Anzeige
Die Forscher lernen gerade, wie sich der Prozess der Hydrolyse gezielt beeinflussen lässt. (Bild: Universität Hohenheim + picsfive + Dionisvera – Fotolia) Chemikalien aus Biogas

Alles in Butter

Fachartikel29.10.2017 Es klingt schon fast nach Alchemie: Aus Buttersäure, die ja bekanntlich nichts für feine Nasen ist, entstehen feine Aromen wie Apfel, Ananas oder auch Erdbeere. Das ist im Grunde nichts Neues, denn Buttersäure ist bekannt als Plattformchemikalie. mehr

Druck- Geschwindigkeits- und Viskositätsverteilung im Befüllmaterial zum Zeitpunkt t1=0,001 ms, also ­unmittelbar nach Öffnen des Auslasses (Bilder: IAB) Entleeren von Kunststoffbehältern mit hochviskosem Material

Alles muss raus!

Fachartikel14.09.2017 Die Pharmaindustrie, die Kosmetik- und die Nahrungsmittelindustrie produzieren zahlreiche und pastöse beziehungsweise höherviskose Produkte und füllen sie ab. mehr


Anzeige
Mehr zum Thema "Labortechnik"
Bei der Herstellung von 4,5 t/d Laugengebäck ist die Produktqualität der Rohstoffe entscheidend. (Bild: Mayka Naturbackwaren) Probenahme von Mehlen und Laugen

Knabbervergnügen ­garantiert

Fachartikel14.09.2017 Beim Naschen von Knabbereien sollten nur die Brezeln knackig sein. Daher stellt die Probeentnahme von Medien für die Überwachung und Analyse der Qualitätssicherung im Lebensmittelbereich hohe Ansprüche an den Probenehmer. mehr

Bosch_WFI Wasser für Injektionszwecke

Anlage zur Erzeugung von WFI im Membranverfahren

Produktbericht04.09.2017 Die Anlage zur Erzeugung von Wasser für Injektionszwecke (WFI) von Bosch Packaging verwendet die „kalten“ Membranverfahren Umkehrosmose und Elektrodeionisation mit einer zusätzlichen Ultrafiltrationsstufe. Bei einer Heißwassersanitisierung sämtlicher Komponenten sind Temperaturen von 85 °C möglich. mehr

Der Nil-Tilapia macht etwa drei Viertel der zum Verzehr gezüchteten Tilapia aus. (Bild: paulrdunn – iStock) Effiziente Diätenformulierung in Aquakultur

Software-gesteuertes Fischfutter

Fachartikel27.08.2017 Fisch ist als Nahrungsmittel beliebt, doch immer mehr Bestände in den Weltmeeren sind überfischt. Ein Ausweg ist die Fischzucht in Aquakultur, sofern sie nachhaltig betrieben wird. mehr

Bild: Giuseppe Porzani Geschmacks-Mechanismus zum Erkennen von Wasser

Wasser schmeckt sauer

Fachartikel27.06.2017 „Schmeckt wässrig“ ist in der Regel kein Kompliment für Tee, Kaffee oder andere Getränke – denn Wasser schmeckt eigentlich nach gar nichts. Dennoch erzeugt es im Mund sofort ein charakteristisches Empfinden, an dem es sofort zu erkennen ist. mehr

Kontaminationsfreies Trocknen

Vakuum-Trockenschrank

Produktbericht18.05.2017 Pink kombiniert Vakuum-Trockenschränke der Reihe VSD, Isolatoren und Drucknutschen in integrierten Systemen. Diese Kombination ermöglicht das Vorfiltrieren flüssiger Produkte vor dem eigentlichen Trocknungsprozess und optimiert damit die Arbeitsabläufe. mehr

Brokkoli gilt jetzt schon als Superfood – mit dem richtigen Dünger könnte sich dies noch steigern. (Bild: Bild: Nik_Merkulov – Fotolia) Der richtige Dünger gegen Krebs?

Effekt von Ammonium statt Nitrat

Fachartikel14.05.2017 Sollte es so einfach sein? Ein einfacher Umstieg von Nitrat- auf Ammoniumdünger bringt einige Pflanzen offenbar dazu, mehr anti-karzinogene Stoffe zu bilden. Der Anbau von Brokkoli könnte so unter Umständen umweltfreundlicher werden und gleichzeitig gesünderes Gemüse hervorbringen. Eigentlich wollten die Botaniker um Daniel Marino aus der spanischen Stadt Bilbao erforschen, wie sich Nitratdünger einsparen lässt. mehr

In Industriestaaten ist die Trinkwasserqualität in der Regel so gut, dass unerwünschte Mikroorganismen in kaum nachweisbarer Menge vorhanden sind. Allerdings können solche meist im Ablaufwasser der Wasseraufbereitungsanlage nachgewiesen werden. (Bild: Gerhard Seybert – Fotolia) Kampf dem Keim

Alternative Vorbehandlung der Pharma-Wasseraufbereitung

Fachartikel12.05.2017 Bei der Herstellung von Purified Water (PW) werden heute üblicherweise Umkehrosmose-Verfahren eingesetzt. Ein gängiges Problem bei der Kreislauf-Fahrweise ist die Bildung von Biofilmen. mehr

Bürkle Lebensmittel_Schaufel_Spatel_Loeffel_blau_Sortiment Auffällig blau

Einwegprobenehmer für Lebensmittel

Produktbericht27.04.2017 Auffällig und leicht zu erkennen sind die Einwegprobenehmer für Lebensmittel von Bürkle. Die Schaufeln, Spatel, Löffel und Schaber sind blau – ein Farbton, wie er in natürlicher Form in Lebensmitteln nicht vorkommt. mehr

Der Vorstandsvorsizende Dr. Joachim Kreuzburg hat die zweistelligen Wachstumszahlen von Sartorius im ersten Quartal vorgestellt. (Bild: Sartorius) Quartalszahlen

Sartorius wächst zweistellig

News24.04.2017 Der Laborzulieferer Sartorius hat im ersten Quartal 2017 einen kräftigen Zuwachs hingelegt: Sowohl Umsatz als auch Gewinn stiegen um einen zweistelligen Prozentbetrag. mehr

Bild: Sergey Nivens, Fotalia Erfolgsfaktoren der Digitalisierung

Digitaler Wandel in der Pharmaindustrie

Fachartikel21.04.2017 Digitalisierung und Industrie 4.0 – zwei Wörter, die derzeit in aller Munde sind. Der digitale Wandel erreicht auch Bereiche wie Stadtentwicklung, Flächennutzung und Gebäudeplanung. mehr

Bild: Bausch + Ströbel Digitales zum Anfassen

Digital Engineering im Verpackungsmaschinenbau

Fachartikel10.04.2017 Entwicklungs- und Konstruktionsprozesse haben sich in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend verändert. Längst kommen auch hier vielfältigste digitale Methoden zum Einsatz. mehr

Die Pumpe kann sowohl autark mit Fußschalter sowie systemeingebunden betrieben werden (Bild: Spetec). Einzelschritte praktisch nicht wahrnehmbar

Spritzenpumpe Symax

Produktbericht17.03.2017 Die Symax Spritzenpumpe von Spetec dient zum Dosieren von Flüssigkeiten im Micro- bzw. im Nanoliterbereich. Anwendungen sind zum Beispiel das Dosieren von Klebern, Abfüllen von Microvolumina, Auftragen von Reagenzien, Injektion von Proben in der analytischen und klinischen Chemie usw. mehr

Im API-Projekt bei Bayer in Elberfeld werden Problempunkte auf der Baustelle mit der Projektführungssoftware bee bearbeitet. (Bild: Eszett) Mit Bienenfleiß zu mehr Planungssicherheit

Projektführungssoftware im Einsatz beim Bayer-API-Projekt in Elberfeld

Fachartikel26.02.2017 Große Anlagenbau-Projekte erfordern ein ausgeklügeltes Projektmanagement. Bei Bayer hat sich der Einsatz eines Projektführungs- und Markerverwaltungssystem bewährt – das Content-Managementsystem wird beim aktuellen Großprojekt in Wuppertal-Elberfeld genutzt. mehr

Das Endprodukt kommt vornehmlich als Nutztierfutter zum Einsatz. (Bild: Bühler) Industrielle Insektenproduktion

Für eine Handvoll Maden

Fachartikel18.02.2017 Knapp 9 Mrd. Menschen sollen sich bis zum Jahr 2050 auf dieser unserer Erde tummeln – also noch einmal rund 1,5 Mrd. mehr als derzeit. Sie zu ernähren (Und zwar nachhaltig!) gilt als eine der gewaltigsten und von einem Gros der Menschheit gleichzeitig am meisten unterschätzten Herausforderungen. mehr



Loader-Icon