Konti wird Realität Pharma-Studie

CPhI-Umfrage: Deutsche Arzneimittel qualitativ führend

Deutsche Arzneimittel sind weltweit führend - so das Ergebnis einer Umfrage unter 500 internationalen Pharmaunternehmen. Sowohl in der Wirkstoffproduktion als auch bei fertigen Darreichungsformen verweisen die deutschen Hersteller demnach ihre internationalen Wettbewerber auf die Ränge. Doch den Gesamtsieg hat sich eine andere Pharmanation gesichert. mehr


Nachrichten

Insider: Novartis plant Verkauf von Roche-Anteilen Generika-Hersteller

Allergan will Teva-Anteile loswerden

15.11.2017 Der Pharmakonzern Allergan will rund ein Viertel seiner Aktien des Ratiopharm-Mutterkonzerns Teva verkaufen. Teva-Aktien sind zuletzt stark im Wert gefallen. mehr

Das Unternehmen liefert seine Produkte vorwiegend an Kunden in Europa und Asien. (Bild: Anona) Nahrungsmittel-Lohnherstellung

Anona investiert 2 Mio. Euro in erweiterte Entwicklungskapazitäten

14.11.2017 Mehr Platz für Innovationen – unter diesem Motto erweitert Anona aktuell an der Produktionsstätte in Colditz für 2 Mio. Euro um ein Stockwerk für eine größere Forschungs- und Entwicklungsabteilung. mehr

Der German Design Award ist bereits die zweite Auszeichnung für die Sigpack VPF. (Bild: Bosch) German Design Award 2018

Auszeichnung für Bosch Packaging Technology

16.11.2017 Bosch erhält für die Sigpack VPF (Vertikale Plattform für Flachbeutel) den German Design Award 2018 in der Kategorie Excellent Product Design. Dabei handelt es sich um eine internationale Auszeichnung des Rats für Formgebung. mehr

Anzeige
Wer die optimale Kennzeichnungstechnik für den jeweiligen Anwendungsfall anwendet, kann bares Geld sparen. (Bild: Bernard BAILLY – Fotolia) Korrekte Auswahl von Kennzeichnungslösungen

Die Gretchenfragen der Kennzeichnung

15.11.2017 Ob Rückverfolgbarkeit und Qualitätssicherung, für den Versand oder um den Verbraucher zu informieren – es gibt viele Gründe, warum Unternehmen Kartons kennzeichnen. Die richtige Technologie kann hier zum Wettbewerbsvorteil werden. mehr

So sparen Sie bis zu 70% Kosten

Webinar: „Kartons beschriften“

Chargennummern, Logistikdaten oder Produktinformationen – Unternehmen kennzeichnen Kartons mit unterschiedlichen Inhalten. Aus Gründen der Rückverfolgbarkeit und Qualitätssicherung, für den Versand oder um den Verbraucher zu informieren.

So sparen Sie bis zu 70% Kosten

Webinar: „Kartons beschriften“

13.11.2017 Chargennummern, Logistikdaten oder Produktinformationen – Unternehmen kennzeichnen Kartons mit unterschiedlichen Inhalten. Aus Gründen der Rückverfolgbarkeit und Qualitätssicherung, für den Versand oder um den Verbraucher zu informieren. mehr


Anzeige
Mehr zum Thema "Nachrichten"
Nach zähem Ringen ist es nun entschieden: Stada geht an die Investoren Bain und Cinven. (Bild: avarand – Fotolia) Geschäftsbericht

Stada mit neuem Eigentümer auf Kurs

10.11.2017 Der Generika-Hersteller Stada ist nach den Turbulenzen um seine Übernahme durch die Investoren Bain und Cinven offenbar in ruhiges Fahrwasser zurückgekehrt: Umsatz und Gewinn sind deutlich gewachsen, der Konzern bestätigte seine Ziele für das laufende Geschäftsjahr. Schwierigkeiten gibt es allerdings in Katalonien. mehr

BASF: Chemie im Aufwind, Öl & Gas legt Bruchlandung hin Nach Brand in Ludwigshafen

BASF erklärt Force Majeure für Vitamin A und E und mehrere Carotinoide

10.11.2017 Am 31. Oktober kam es beim Anfahren der Citral-Anlage in Ludwigshafen zu einem Brand. Aus diesem Grund musste BASF die Anlage abschalten und für alle auf Citral und Isoprenol basierenden Aroma-Inhaltsstoffe Force Majeure erklären. mehr

Die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die Pharmaindustrie war zentrales Thema auf dem 30. BPI Unternehmertag. (Bild: BPI) 30. BPI Unternehmertag

Pharmaunternehmen diskutieren Chancen der Digitalisierung

10.11.2017 Auf dem 30. Unternehmertags des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie (BPI) diskutierten die Teilnehmer in Berlin über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesundheitsversorgung und die Pharmaindustrie. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Quartalsbericht

Merck bestätigt Jahresziele trotz Gewinnrückgang

09.11.2017 Während bei Merck der Umsatz auf Vorjahresniveau verweilt, ist der Gewinn abgerutscht. Grund sind unter anderem gestiegene Forschungs- und Entwicklungskosten. Der Wissenschafts- und Technologiekonzern hält dennoch an seinem Ausblick für 2017 fest. mehr

Mit der Übernahme von Blue Ocean Nova baut Endress+Hauser sein Angebot in der Inline-Prozessanalytik. (Bild: Endress+Hauser) Prozessanalytik

Endress+Hauser übernimmt Blue Ocean Nova

09.11.2017 Messtechnik-Anbieter Endress+Hauser baut sein Portfolio an Produkten, Lösungen und Dienstleistungen zur Prozessanalytik mit der Übernahme von Blue Ocean Nova weiter aus. Das Unternehmen produziert Inline-Spektrometer zur Überwachung qualitätsrelevanter Prozessparameter. mehr

Bilfinger und Siegfried arbeiten zukünftig auch international eng zusammen. (Bild: Bilfinger) Internationalisierung

Bilfinger wird Servicepartner für Pharmahersteller Siegfried

09.11.2017 Der Schweizer Pharmahersteller Siegfried lässt sich bei seiner Internationalisierungs-Strategie vom Industriedienstleister Bilfinger unterstützen. Beide Firmen bauen ihre Zusammenarbeit auch jenseits der Schweiz aus, das Vertragsvolumen erhöht sich um rund 100 Mio. Euro. mehr

Mit der Übernahme komplettiert die Bühler Gruppe ihr Angebot im Bereich Consumer Foods. (Bild: DragonImages – Fotolia) Übernahme

Südzucker erwirbt Pizzaproduzenten Richelieu Foods

03.11.2017 Freiberger, New Jersey, USA, eine 100%ige Tochter der Südzucker-Gruppe, hat eine bindende Vereinbarung mit Centerview Capital zum Erwerb von Richelieu Foods, Mas- Sachusetts, USA, für 435 Mio. US-Dollar, getroffen. mehr

Bereits seit dem Jahr 2010 liefert Evonik API an Lilly. (Bild: synto – Fotolia) Produktions-Dienstleistung

Evonik und Lilly verlängern Liefervertrag für API

02.11.2017 Evonik Industries und Eli Lilly and Company haben eine langfristige Liefervereinbarung verlängert. Evonik soll auch weiterhin wichtige pharmazeutische Wirkstoffe und Vorprodukte für die Human- und Tierarzneimittel von Lilly liefern. mehr

Produktionsentwicklung in der deutschen Chemie- und Pharmaindustrie 2013 bis 3. Quartal 2017 nach Quartalen, Index und Trend. (GrafiK: VCI) VCI-Quartalsbericht

Chemie meldet Wachstum – und vorsichtigen Optimismus

02.11.2017 Die chemisch-pharmazeutische Industrie kann auch für das 3. Quartal 2017 eine positive Bilanz ziehen. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht hervor, den der Verband der Chemischen Industrie (VCI) in Frankfurt veröffentlicht hat. mehr

Megadeal

Novartis kauft französischen Pharmahersteller Advanced Accelerator Applications

30.10.2017 Der Schweizer Pharmakonzern Novartis geht einkaufen: Für 3,9 Mrd. US-Dollar will das Basler Unternehmen den französischen Radiomedizin-Hersteller Advanced Accelerator Applications übernehmen. mehr


Projekte
Grundsteinlegung in Jena (v.l.n.r.): Bodo Ramelow (Thüringer Ministerpräsident), Albrecht Schröter (Oberbürgermeister der Stadt Jena), Dr. Julia Hillebrand (Managing Director und Eigentümerin Ever Pharma), Dr. Wolfgang Schmitzberger (Geschäftsführer Ever Neuro Pharma), Dr. Friedrich Hillebrand (Haupteigner der Ever Pharma Gruppe), Dr. Ulrich Nütz (Geschäftsführer Ever Pharma Jena). Erster Spatenstich

Ever Pharma erweitert Werk in Jena

13.10.2017 Ever Pharma errichtet am Standort in Jena Lobeda eine aseptische Produktion mit vier Abfülllinien. Verantwortlich für Prozesstechnik und Automatisierung ist das Beratungs- und Planungsunternehmen IO-Consultants. mehr

Anlagen-Erweiterung

Akzonobel baut Produktion von Pharma-Salz aus

09.10.2017 Die Spezialchemie-Sparte von Akzonobel hat in Dänemark eine Erweiterung für die Produktion von pharmazeutischem Salz fertiggestellt. Die Kapazität der Anlage steigt damit um 60 %. mehr

Getränke-Verpackungslösungen

Actega investiert 18 Millionen Euro in Standortausbau

06.10.2017 Der Verpackungsspezialist Actega, Teil des Spezialchemiekonzerns Altana, will in den kommenden zwei Jahren rund 18 Mio. Euro in den Ausbau seines Forschungs- und Produktionsstandortes in Bremen stecken. Die Bauarbeiten soll mehr


Loader-Icon