Markt

Chesapeake investiert in zusätzliche Produktionslinie

06.06.2008

Anzeige

Am Standort Melle investiert Chesapeake Deutschland, Hersteller von Faltschachteln für die Süßwarenindustrie, 5 Mio. Euro in eine zusätzliche Produktionslinie. Die Investition beinhaltet eine Druckmaschine MAN Roland 900 mit sechs Farbwerken und einem Lackwerk sowie eine Stanzmaschine Bobst Spanthera 145 PER im 6er-Großformat. Nach der Produktionserweiterung wird die bestehende Gesamtfläche von rund 12000 m2 komplett genutzt.

Das Werk Melle ist nach dem weltweit anerkannten Hygiene- Standard BRC-/IOP zertifiziert. Chesapeake beschäftigt hier 100 Mitarbeiter und plant im Zuge der Erweiterung des Maschinenparks eine Aufstockung um 20 Stellen. Bei Bedarf lässt das Gesamtkonzept des Standorts einen weiteren Ausbau der Produktionsfläche auf dem betriebseigenen Grundstück zu.

Anzeige
Loader-Icon