Markt

Clariant veräußert Pharmaceutical Fine Chemicals

08.05.2006 Clariant hat die Veräußerung seiner Einheit Pharmaceutical Fine Chemicals an TowerBrook Capitals Partners bekannt gegeben. Der Wert der Transaktion beträgt rund CHF 110 Mio. Der Verkauf ist Teil der Strategie von Clariant, sich von Geschäften zu trennen, die nicht zu den Kernaktivitäten des Unternehmens zählen. Durch die Transaktion entsteht ein neues, selbstständiges Unternehmen mit einem

Anzeige

Clariant hat die Veräußerung seiner Einheit Pharmaceutical Fine Chemicals an TowerBrook Capitals Partners bekannt gegeben. Der Wert der Transaktion beträgt rund CHF 110 Mio. Der Verkauf ist Teil der Strategie von Clariant, sich von Geschäften zu trennen, die nicht zu den Kernaktivitäten des Unternehmens zählen. Durch die Transaktion entsteht ein neues, selbstständiges Unternehmen mit einem Umsatz von rund CHF 210 Mio. und ungefähr 800 Mitarbeitern. Sitz des Unternehmens ist Frankfurt/Main.

Loader-Icon