Markt

Colordruck Baiersbronn nach BRC/IoP zertifiziert

01.09.2004

Anzeige

Das Faltschachtelunternehmen colordruck Baiersbronn ist seit Ende Mai 2004 als eines der ersten Unternehmen in Deutschland nach dem britischen Hygienestandard BRC/IoP zertifiziert. Die Zertifizierung ist aus Sicht des Herstellers eine entscheidende Erweiterung seines bereits vorhandenen, produktorientierten HACCP-Systems. Damit verbunden seien eine deutliche Verbesserung des hausinternen „Vorsorgekonzepts“ für Packmittel und – aus Kundensicht – eine erkennbar höhere Produktsicherheit.


Die Hygiene-Richtlinie BRC/IoP wurde vom britischen Handelsverband British Retail Consortium (BRC) in Zusammenarbeit mit dem Institute of Packaging (IoP) erstellt und trat 2001 in Kraft. Der branchenspezifische Standard unterscheidet zwischen den Varianten A und B. Letztere stellt deutlich strengere Hygieneanforderungen und ist auf Hersteller von Primärverpackungen ausgerichtet. Da der Baiersbronner Faltschachtelproduzient im Primärpackmittel-Bereich zuhause ist, hat er die B-Variante eingeführt.

Anzeige
Loader-Icon