Heißes Problem gelöst

Container Pharmaport 360

27.10.2011 Der Pharmapport 360 von UPS löst das Problem der Branche, medizinische Sendungen in der Lieferkette zu schützen, denn er ermöglicht, diese nahezu in Echtzeit zu überwachen und die Temperaturen der Produkte auch bei extremen Außenbedingungen konstant zu halten.

Anzeige
Bild für Post 78336

Der Kühlcontainer bietet sicheren Schutz vor zu hohen Temperaturen (Bild: UPS)

Der Pharmaport 360 hält die Temperaturen mithilfe von Wärme- und Kältespeichertechnik strikt konstant, so dass einer deutlich breiteren Spanne an extremen Änderungen der Umgebungstemperatur standgehalten werden kann. Der Container hält die Temperaturen, die für den Schutz von Arzneimitteln von entscheidender Bedeutung sind, auf dem erforderlichen Niveau von 2 bis 8 °C, um ein Verderben zu verhindern. Darüber hinaus hält der Pharmaport 360 den schützenden Temperaturbereich mehr als 100 h.

Anzeige
Loader-Icon