Immer die richtige Temperatur

Cryocontrol-Verfahren

28.08.2003 Mit dem Cryocontrol-Verfahren lässt sich Reaktionswärme schnell und effektiv abführen und in den Reaktoren ein tiefes Temperaturniveau sicherstellen

Anzeige

Mit dem Cryocontrol-Verfahren lässt sich Reaktionswärme schnell und effektiv abführen und in den Reaktoren ein tiefes Temperaturniveau sicherstellen. Gekühlt wird mit flüssigem Stickstoff. Darüber hinaus ist es möglich, einen den Syntheseprozessen angepassten Temperaturverlauf zu steuern. Die einfachere Direct-Variante verzichtet auf die Heizoption und zeichnet sich durch einen einfacheren Verfahrensaufbau und geringere Investitionskosten aus. Die im Rührkessel erreichbaren Temperaturen werden nach unten nur durch die Stoffdaten der im Kessel eingesetzten Lösemittel begrenzt.

Anzeige
Loader-Icon