Gleichmäßig erhitzt

Dampfeinleitdüsen aus Polytetraflon 100

01.03.2005 Diese Einleitdüsen aus Polytetraflon 100 leiten Dampf und andere Medien schonend in Behälter und reduzieren dabei die Einleitgeräusche.

Anzeige

Diese Einleitdüsen aus Polytetraflon 100 leiten Dampf und andere Medien schonend in Behälter und reduzieren dabei die Einleitgeräusche. Die Verteilung der einströmenden Medien in viele Teilströme verhindert ein konzentriertes Aufeinanderprallen der Partikel. Dampfschläge in Rohrleitungen oder Behälter – und damit Stillstandzeiten oder Beschädigungen der Anlagen – werden verhindert. Eingebaut in Autoklaven wird der Dampfstrom so im Sterilisationsraum verteilt, dass das Füllgut in Gläsern oder Dosen an jedem Platz erreicht und gleichmäßig erhitzt wird. Die aus speziellen PTFE-Materialien hergestellten Einleitdüsen zeichnen sich zudem durch eine hohe Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit aus.

Loader-Icon