Mit integriertem Statistikspeicher

Datenlogger mit integriertem Statistikspeicher

18.08.2010 Der Temperaturdatenlogger Logtag TRID30-7 ist ein weiteres Mitglied der LogTag-Serie und wurde nach WHO-Richtlinien entwickelt.

Anzeige

Kennzeichen dieses Datenloggers ist der integrierte 30-Tage-Statistikspeicher (Bild: CiK)

Hier können neben dem Istwert auch Tagesalarm, Minimum, Maximum und Alarmdauer der letzten 30 Tage direkt über ein übersichtliches Display abgerufen werden. Dieser Datenlogger ist vor allem dann geeignet, wenn es darum geht,
Temperaturgrenzen direkt vor Ort überwachen und verifizieren zu können. Dies kann bei einer Vielzahl von Anwendungen von Vorteil sein, sei es bei der Überwachung von Kälteräumen und Kühlschränken, während eines Transports oder bei allen Applikationen für die kein PC zum Auslesen der Daten zur Verfügung steht. Die Datenaufzeichnungsfunktion umfasst bis zu 7.770 Temperaturmesswerte im Bereich von -30 bis +60°C und dies mit einer Mess genauigkeit von bis zu ±0,5°C. Mit Hilfe des LotTag Interface und der intuitiven und umfangreichen Software Logtag Analyzer können die gewonnenen Daten in graphischer oder tabellarischer Form auf einem PC ausgelesen, per E-Mail verschickt oder auf einen FTP-Server hochgeladen werden.

infoDIRECT 1101PF335

Loader-Icon