Logger im Miniformat

Datenlogger MSR-145

27.03.2008 Der Datenlogger MSR-145 ist nur daumengroß und 16 g leicht, speichert dabei aber bis zu 2 Mio. physikalische Messdaten.

Anzeige

Der Datenlogger MSR-145 ist nur daumengroß und 16 g leicht, speichert dabei aber bis zu 2 Mio. physikalische Messdaten. Er verfügt über je einen Temperatur-, Feuchte-, Druck- sowie einen 3-Achsen-Beschleunugungs- und Lagesensor. Über eine USB-Schnittstelle werden die Messwerte während oder nach dem Messvorgang an einen PC übertragen und dort ausgewertet. Durch die integrierte Uhr lassen sich die Datensätze mehrerer MSR-145 zeitsynchron zu einer Messdatei zusammenfassen. Das Gerät ist robust gebaut und in einer wasserdichten Version verfügbar.

Loader-Icon