Speziell für die Anforderungen im Pharmabereich

Datenmonitoring-System Saveris

27.03.2013 Das Datenmonitoring-System Saveris misst Temperatur- und Feuchtewerte sensibler Güter und Waren in der Umgebung, in Prozessen sowie während des Transports. Das einfach zu bedienende Messsystem bringt Sicherheit sowie Zeit- und Kostenersparnis durch automatisierte Messdaten-Erfassung.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • FDA 21 CFR Part 11-konforme Software
  • Zeit-und Kostenersparnis
  • zentrale Archivierung der Daten

Im Stationärbetrieb erfolgt das Übertragen der Messdaten mittels Funk- und/ oder Ethernetanbindung an eine Basisstation. Diese dokumentiert und überwacht alle Messdaten. Werden Grenzwerte überschritten, stehen eine Reihe von Alarmierungsmöglichkeiten wie SMS-/ E-Mailalarm oder Alarm-Relais zur Verfügung. Fernalarme können auch dann abgesetzt werden, wenn das System nicht mit einem laufenden PC verbunden ist. Werden Messparameter während des Transports dokumentiert, erhält beispielsweise der Fahrer alle notwendigen Informationen und Alarme über eine Cockpit-Unit im Fahrerhaus. Die Dokumentation und Überwachung erfolgt über Funkfühler, eine aufwendige Installation kabelgebundener Sensoren entfällt. Alle erfassten Daten, egal ob stationär oder unterwegs aufgezeichnet, werden in einer Software zentral archiviert. Gleichzeitig ermöglicht die Software eine ausführliche Analyse und Auswertung aller erfassten Messdaten.

Powtech Halle 9 – 456

Hier geht‘s zum Produkt.
Hier geht‘s zur Firma.

Datenmonitoring-System Saveris 1402pf908

 

 

 

Anzeige
Loader-Icon