Hygienisch und flexibel trennen

Dekanter Z5E-4/401

16.04.2015 Der Trenntechnik-Hersteller Flottweg präsentiert den Dekanter Z5E-4/401 im hygienischen Design. Das Gerät lässt sich leicht reinigen und eignet sich daher für die Nahrungsmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • leicht zu reinigen
  • mit verstellbarer Schälscheibe
  • aus rost- und säurebeständigem Edelstahl

Alle medienberührenden Teile des hygienischen Dekanters bestehen aus rost- und säurebeständigem Edelstahl (Bild: Flottweg)

Eine verstellbare Schälscheibe ermöglicht es dem Anwender, den Dekanter an veränderte Gegebenheiten im Produktzulauf anzupassen – auch bei laufendem Betrieb. Die Bauteile des Dekanters, die in unmittelbaren Kontakt mit dem zu verarbeitenden Medium gelangen, wie Trommel, Schnecke und Zulauf, bestehen aus, rost- und säurebeständigem Edelstahl. Die Oberfläche der Produkt- und CIP-berührten Teile im höchsten hygienischem Dekanter-Standard besitzt eine Rauigkeit von RA > 0.8 µm.

Steuern lässt sich das Gerät beispielsweise mit dem Bedienelement Touch Control, das aufgrund der Schutzart IP 67 auch schwierigen Umgebungsbedingungen wie Temperaturen zwischen -20 und 70 °C und aggressiven atmosphärischen Belastungen standhält. Über einen 12-Zoll-Bildschirm kann der Anwender das Gerät intuitiv bedienen.

Achema 2015 Halle 5.0 – A86

Dekanter 1504pf903

Dekanter 1514pf910

 

 

Anzeige
Loader-Icon